Vita

Für diesen Punkt: „über mich“, stellte ich mir folgende Fragen:

 

Wer bin ich?

Was schreibe ich da von mir?

Was möchten die Menschen von mir wissen?

Wer bin ich in Bezug auf meinen Beruf?

 

Aus einer tabellarischen Auflistung ist es unmöglich, ein persönliches Bild zu bekommen.

 

Aus diesem Grund etwas persönlicher, gerne auch mehr, wenn es Sie interessiert, wenn wir uns begegnen.

Ich bin Ärztin mit `Leib und Seele`. Schon als kleines Mädchen hatte ich den Wunsch Ärztin zu werden.

Ich beschäftige mich seit meinem 16. Lebensjahr mit der Medizin und zwar von der " Pieke" auf.

Es fing mit einer Ausbildung zur Krankenschwester in Berlin-Buch an. Dem folgten insgesamt 3 Jahre klinischer

Erfahrungen in verschiedensten medizinischen Bereichen ( Innere Medizin, Augenheilkunde, Betriebsmedizin…)

 

Anfang 1990 begann ich mit dem Studium der Medizin in Frankfurt am Main.

Dann folgten die üblichen Meilensteine wie, Approbation, Promotion, Facharztausbildung zur Allgemeinchirurgin.

Bereits im Studium galt den chirurgischen Fächern meine Aufmerksamkeit. Es faszinierte mich in einem solchen

Ausmaß, dass ich die Herausforderung, Chirurgin zu werden, annahm. Ich hatte wundervolle Lehrer und eine ebenso wundervolle und erfolgreiche Zeit in diesem Beruf.

 

Wie sehr viele Menschen in unserer Zeit missachtete ich meine körperlichen und seelischen Grenzen gänzlich und nicht nur das, ich ging weit über sie hinaus.

Im allgemeinen Fachjargon wird es Burn out genannt. Nun für mich war es, wie aus meiner Umlaufbahn

geschleudert worden zu sein.

 

Derartige Ereignisse zwingen uns hinzuschauen, inne zu halten und Entscheidungen zu treffen.

 

Nachdem ich so viel Energie, Zeit, Kraft und Liebe in diesen meinen Beruf gesteckt hatte, war es eine meiner schwersten Entscheidungen, die chirurgische Laufbahn zu beenden und mein „Besteck in einer meiner inneren Schatztruhen zu bewahren“.

Ich begann mich mit Vorsorgemedizin zu beschäftigen und übernahm die ärztliche Leitung einer Mutter-Kind-Klinik auf einer kleinen Insel in der Nordsee. Von nun an widmete ich mich allgemeinmedizinischer, kinderheilkundlicher Medizin und begann eine naturheilkundliche Ausbildung.

Inmitten von Sand, Dünen, Sonne, Meer und Stille fand ich zu mir Selbst und den Schlüssel zur Ganzheitsmedizin, die von da an, zu meinem Thema wurde.

 

Das Leben ist wie ein Puzzle und im Laufe Zeit bilden alle Einzelteile ein Bild. Man kann es auch anders beschreiben; wir erkennen den roten Faden und dürfen wahrnehmen, wohin unsere Reise geht. Dazu bedarf es vieler Fragen, Geduld, Annahme und Mut.

 

Sehr gerne möchte ich Ihnen dabei helfen, Ihren roten Faden zu erkennen, oder Ihre Puzzleteile zu ordnen, um gesund das schöne Leben zu genießen.

 

Aus- und Fortbildungen ( Auswahl )

2018                         Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin

2017                         Zusatzbezeichnung Reisemedizin

2016                         naturidentische Hormonersatztherapie                                        

2016                         autonome osteopathische Repositionstechniken                        

2015                         Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

2015                         Fallseminare Naturheilverfahren; Ärztegesellschaft für Prävention

                                 und klassische Naturheilverfahren

2012                         Kurs 1- 4 Naturheilverfahren zur Zusatzbezeichnung für

                                 Naturheilverfahren; Ärztegesellschaft für Prävention und

                                 klassische Naturheilverfahren                                         

2009                         Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer  Hessen                              

2005                         Fachärztin für Allgemeinchirurgie                                                          

2006                         Zusatzbezeichnung Notfallmedizin               

2002                         Promotion                              

1999                         Approbation

1990 - 1997              Medizinstudium J.-W.-Goethe-Universität Frankfurt/Main

1980 - 1983              Med. Fachschule Klinikum Berlin-Buch  

                                   

 

                

Über den Tellerrand geschaut

2013            Reconnectiv Healing and Reconnection

                    Dr. Eric Pearl

seit 2012     Quantenheilung 

                    (Matrix inform Heede Institut)

2005            Pranic Healing n. Master Choa Kok Sui

                    (Institut for Inner Studies, Inc.)

2006            Pranic Psychotherapy n. Master Choa

                    Kok Sui (Institut for Inner Studies, Inc.)

 

 

                                

                                    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatarztpraxis Dr. med. Beate Knaur 2015 Impressum